Loading
Loading

Willkommen auf chilifeld.at

Chiliprodukte und Chutneys für jeden Geschmack

Über uns

Einige interessante Fakten über uns

Wer wir sind

Wir sind Margot und Manfred Uhmann, ein Ehepaar aus Mitterndorf im Bezirk Baden / NÖ. Wir haben eine Vorliebe für scharfes Gemüse und bauen in einem Nebenerwerb in Deutsch Brodersdorf verschiedene Sorten von Paprika, Chili und Paradeiser an, am liebsten rare Sorten. Mein Vater Roland, ein leidenschaftlicher Gärtner mit einem riesigen grünen Daumen, hilft auch mit. Soweit ich zurückdenken kann hat er in unserem Hausgarten in Deutsch Brodersdorf das eigene Gemüse, Erdäpfel, Kräuter und Obst angebaut. Und auch Schwester Uli, Schwager Thomas und Mama Gerti unterstützen uns wo es geht.

DER CHILIFELD FILM

DIESES VIDEO WURDE VON OTTI FILM ERSTELLT

Chilifeld Fakten

unterhaltsame Tatsachen über uns

10.123.459

Unkräuter ausgezupft

1956

Grillparties verschärft

13300

Kaffee getrunken

1290

mal verschenkt

Philosophie

6 Gründe die für uns sprechen

Naturprodukte

Bei uns ist alles haus- und handgemacht. Uns liegt ein naturbelassener Anbau am Herzen und wir verzichten auf den Einsatz von Pestiziden und synthetischen Düngemitteln. Hier greifen wir auf die eigene Komposterde und auf im biologischen Anbau erlaubte organische Düngemittel wie Urgesteinsmehl und Hornspäne zurück. Gegen das Unkraut wird aufwendig mit der Hand und der Hacke angegangen.

Raritäten

Aufgrund der kleinen Betriebsgröße konzentrieren wir uns beim Pflanzenbau auf Chili und Paradeiser. Wir lieben spezielle und rare Sorten, also die Vielfalt unterschiedlicher Farben, Formen und Geschmacksrichtungen. Und da bietet uns die Natur wirklich viel.

Regionalität

Beim Zukauf unserer Zutaten für die Weiterverarbeitung legen wir Wert auf heimische Produkte.

Einfachheit und Gesundheit

Persönlich legen wir großen Wert auf gesunde, naturbelassene Nahrung und dies möchten wir auch unseren Kunden bieten. Bei der Verarbeitung werden keinerlei Geschmacksverstärker, künstliche Konservierungsmittel und – Aromen verwendet. Um unsere Produkte haltbar zu machen greifen wir auf die althergebrachte Methode des Einrexens (Haltbarmachung durch Erhitzen) zurück. Unsere Rezepte sind einfach und kommen ohne ausgefallene Zutaten aus.

Scharfes Geniessen

Schärfe ist eine Geschmacksrichtung die immer mehr Anhänger findet. Unsere Produkte decken alle scharfen Geschmäcker über die Scolvilleskala (eine Skala zur Abschätzung der Schärfe von Früchten der Paprikapflanze) ab – vom mild-fruchtigen Chutney bis zur feurigen Habaneropaste. Dabei ist es unser Anspruch, dass trotz aller Schärfe immer der Genuss und gute Geschmack im Vordergrund steht (es soll nicht nur ‚brennen‘ sondern auch schmecken!)

Altes Wissen für moderne Menschen

Ganz allgemein finden wir es wichtig, dass möglichst viele Leute das Wissen über den Anbau und die Konservierung von Nahrungsmittel haben. Auch sollten möglichst viele über Saatgutgewinnung Bescheid wissen und dies nicht allein bei den Konzernen belassen.

Jungpflanzen

Unsere Chili- und Paradeisersorten

Wir ziehen unsere Jungpflanzen aus dem selbstgewonnenen Samen der Vorjahreskultur. Dabei spezialisieren wir uns auf rare und besondere geschmacksintensive Sorten. Je nach Abnahmemenge und Sorte ab Euro 2,50 das Stück. Bestellungen ab Jänner bis Mai bitte unter Menüpunkt ‚Kontakt‘.
Alle Sorten sind freilandtauglich.

PRODUKTE

Lassen Sie sich von unseren Kreationen verwöhnen

Pfefferonipaste scharf

hat eine angenehme mittlere Schärfe, die sehr gut mit dem beigefügten Zwiebel und Knoblauch harmoniert. Sie ist vielseitig verwendbar und passt besonders gut zu einer klassischen ‘Brettljausn‘. Diese Paste kann aber auch sehr gut als Brotaufstrich ‚mit Biss‘ sowie als Dip zu Fleisch-, Gemüse- und Reisgerichten verwendet werden, sowie als Würzpaste, um eigenen Gerichten Schärfe zu verleihen.

Nettogewicht mind. 100g

Chilipaste sehr scharf

für Liebhaber von Scharfem und für Mutige. Der Mix aus frisch geernteten Chilis wurde mit Rohrzucker und Essig verfeinert, wodurch diese Paste nicht nur einen scharf-feurigen, sondern auch fruchtig-aromatischen Geschmack erhält. Sie passt sehr gut zu Gegrilltem oder kann als Dip oder auch Würzpaste verwendet werden.

Nettogewicht mind. 110g

Zwiebel-Paprika-Relish

ein aromatischer Dip mit einem feinen pikanten und süßen Geschmack und einer leichten interessanten Schärfe. Es passt wunderbar zu Gegrilltem und Fleischgerichten überhaupt, aber auch zu Gemüse, Reis oder Nudeln.

Nettogewicht mind. 100g

Pfirsich-Chutney

das Pfirsich Chutney aus reifen Früchten aus Onkels Garten ist wunderbar süß und fruchtig, es hat aber auch eine pikante Note und eine leichte Schärfe. Es passt hervorragend zu Gegrilltem und wertet jede Käseplatte noch einmal auf.

Nettogewicht mind. 125g

Kürbis-Chutney

das Kürbis Chutney ist süß, fruchtig und pikant. Durch Zugabe von ein wenig Chili ist es leicht scharf und alles andere als langweilig. Es passt hervorragend zu Fleischgerichten und zu Käse.

Nettogewicht mind. 125g

Weichsel - oder Erdbeer Chili Fruchtaufstrich

ein leckerer Brotaufstrich aus reifen Früchten, der mit einer kleinen Menge Chili aufgepeppt wurde.

Nettogewicht mind. 125g

Hot & Sweet Chili Thai Sauce

wer Asiatisches und Scharfes mag, wird diese Sauce lieben. Durch Zugabe von Reisessig, Zucker und Chili erhält sie ihren typischen Geschmack, mit dem man eigenen Gerichten einen asiatischen Touch verleihen oder zu Fleisch –, Reis und Nudelgerichten als Dip verwenden kann.

Nettogewicht mind. 295g

Hot & Sweet Chili Barbecue Sauce

eine leckere Barbecue Sauce auf Basis von sonnengereiften Paradeisern und mittelscharfen Chilis. Zu Gebratenem oder Gegrilltem zu jeder Jahreszeit!

Nettogewicht mind. 250g

Ketchup Orange

diese Ketchup-Spezialität ist ganz mild und aus gelben und orangen Paradeisersorten hergestellt. Daher kommt die ansprechende orange Farbe, die mich auch zu dem Produktnamen inspiriert hat. Es ist fruchtig, mild und süß.

Nettogewicht mind. 275g

Chili Ketchup

unsere zweite Ketchup-Spezialität aus roten, sonnengereiften Paradeisern haben wir mit einer kleinen Menge Chili aufgepeppt und hat eine angenehme und interessante Schärfe, so dass man dieses Ketchup sehr gut zu den verschiedensten Gerichten genießen kann.

Nettogewicht mind. 275g

Chili Gewürzmischung

diese Gewürzmischung besteht nur aus gedörrten Chili verschiedener Sorten und Farben, die grob gemahlen worden sind. Diese Mischung kann zum Schärfen von beliebigen Gerichten verwendet werden.

Nettogewicht mind. 34g

Gemüse

Naturbelassenen und sonnengereift

Chilischoten und Paradeiser können bei uns frisch (Sommer/Herbst), oder getrocknet/gemahlen/tiefgefroren (ganzjährig) bezogen werden. Ausserdem gibt es leckeren Paradeissaft zum pur Geniessen oder als Basis für Suppen oder Sugos in Flaschen zu 0,5l oder 1l.

Unser Team

Wir sind für Sie da

Margot

Betriebsführerin

Manfred

Webshop

Roland

Unkrautbeauftragter

Gerti

Nachschub

Ulrike

ab Hof Verkauf

Thomas

Technik

"Kein Genuss ist vorübergehend; denn der Eindruck, den er zurücklässt, ist bleibend.

(Johann Wolfgang von Goethe)

Zeitleiste

Hier erfahren Sie mehr über uns!

  • 1975

    Margots Eltern Gertrude und Roland erwarben ein Grundstück in Deutsch Brodersdorf (NÖ), auf dem sie Gemüse anbauten. Selbstversorgung, Spaß am Gemüseanbau und die gesunde Ernährung für die ganze Familie standen im Vordergrund.

  • 2010

    Manfred und Margot hatten mittlerweile eigene Kinder und das Interesse an landwirtschaftlicher Tätigkeit wuchs. Besonders großartig fanden wir, daß auch die exotisch anmutenden Chili so gut im niederösterreichischen Hausgarten im Freiland gediehen. Das Interesse war geweckt und wir auf den Geschmack gekommen. So begannen wir, eigene Chilipflanzen zu ziehen und zu verarbeiten.

  • 2012

    Im Jahr 2012 wollte Margot mehr wissen und professioneller arbeiten und absolvierte einen Zertifikatslehrgang bei der ‚Arche Noah‘, bei dem sie wertvolles Wissen über den Anbau, die Verarbeitung und die Vermarktung von Gemüseraritäten und Sortenspezialitäten erhielt. Es bot sich auch die Möglichkeit mit anderen Raritätenbauern in Kontakt zu treten, unter anderem gab es einen sehr motivierenden Besuch bei Erich Stekovics.

  • 2013

    Es folgte die erste größere Anbausaison am Chilifeld und erstmals Vertriebsaktivitäten auf Bauern- und Weihnachtsmärkten, auf denen wir starke positive Rückmeldungen erhielten und somit war klar, daß wir in diese Richtung weitergehen wollten. In diesem und im folgenden Jahr verbesserten wir die Anbaumethode, erweiterten die Produktpalette und loteten Vertriebsmöglichkeiten aus. Versuche, Paradeiser auf unserem Feld zu kultivieren verliefen erfolgreich und so nahmen wir auch freilandtaugliche Paradeisersorten in unsere Palette auf.

  • 2015

    Im Jahr 2015 haben wir dann unseren landwirtschaftlichen Betrieb gegründet. Zum Glück haben wir eine große mithelfende Familie: mein Mann Manfred, meine Eltern Gertrude und Roland, meine Geschwister Uli und Martin, die Kinder, Freunde. Ich selbst, Margot, bin Betriebsführerin. In der Zukunft möchten wir unseren Betrieb wachsen lassen und viele neue Kunden gewinnen.

  • 2016-1

    Gelungenes Auspflanzen 2016.

  • 2016-2

    Dem Hagel im Juni knapp entgangen, war das weitere Wachstum im Sommer 2016 ausgezeichnet.

  • 2016-3

    Eine super Ernte 2016 gab es sowohl bei den Chilis als auch bei den Paradeisern.

  • 2016-4

    Auf den Märkten gab es viel zu tun, aber mit Roland ist es immer lustig.

  • 2017-1

    Beim Auspflanzen im Mai 2017 hatten wir Glück mit dem Wetter und der Wolkenbruch entlud sich schon über Unterwaltersdorf

  • 2017-2

    Die "freiwilligen" Mitarbeiter hielten bis zum Schluss durch.

  • 2017-3

    Auch 2017 wuchsen die Pflanzen im Freiland ausgezeichnet. Künftig werden wir zusätzlich einen Folientunnel zur Verfügung haben.

  • 2018-1

    Roland und Manfred gut gelaunt am Beginn des Auspflanzens

  • 2018-2

    Die ersten Reihen sehen schon mal super aus

  • 2018-3

    Das Wetter hält durch, genauso wie unsere Freunde

  • 2018-4

    Die Paradeiser kommen wieder aufs Strohbett

  • 2018-5

    Unser tolles Auspflanzteam 2018. Trotz Müdigkeit zum Schluss war die Stimmung gut

  • 2018-6

    Die Pflanzen wuchsen super, genauso wie das Unkraut. Unkrautvernichter gibts am Chilifeld nicht. Wir bekämpfen es mit der Unkrauthacke oder reißen es mit bloßen Händen aus

  • 2018-7

    Ernten können wir laufend von Juni bis Anfang November

  • 2018-8

    Die Ernte war super

  • 2018-9

    Und auch schön anzusehen

  • 2018-10

    Was nicht frisch verkauft wird trocknen wir oder verarbeiten wir weiter

  • 2018-11

    Am Ende des Jahres am Weihnachtsmarkt

Kontakt

Für Bestellungen und Fragen nutzen Sie bitte dieses Formular oder schreiben Sie ein E-Mail an office@chilifeld.at